06.08.2017

Die vergammelte Mühle vor Schloss Dauerbaustelle in Neviges wird offensichtlich doch vor dem Herrenhaus saniert. Geld, rund 8,3 Millionen, ist da: 50 Prozent vom Bund (also vom Steuerzahler), 50 Prozent von der Stadt (also auch vom Steuerzahler). Danach wird geguckt, was fürs Schloss übrig bleibt und was man mit der Mühle anfangen kann. Was fehlt ist, neben einer Idee, ein amtliches Baustellenschild.